Dienstleister

Unsere Kunden sind u. a. Dienstleister. Im Wesentlichen gibt es folgende Ausprägungen:

  1. Ein Handelsunternehmen, welches Dienstleistungen zu dessen Produkten anbietet. Oftmals handelt es sich um Reparaturen oder einen Austausch im Rahmen von Reklamationen. Diese Aufgaben können mit der Sage 100 Warenwirtschaft in Kombination mit dem Kundenbeziehungsmanagement (xRM) vollständig abgebildet werden.
  2. Ein Handelsunternehmen oder ein Fertiger, welcher z. B. bundesweit über Partner Produkte vertreibt, jedoch dessen Implementierung regional selbst durchführt. Natürlich werden in diesen Unternehmen auch Reklamationen abgearbeitet. Die Sage 100 Warenwirtschaft, ebenfalls in Kombination mit dem Kundenbeziehungsmanagement kann diese Aufgaben abbilden. Eine Alternative wäre das Sage 50 Dienstleisterpaket (Handwerk), welches den Dienstleistungspart, z. B. die Montage / Reparatur vor Ort abgedeckt, während die Sage 100 die Handelsbereich administriert.
  3. Handwerker oder klassische Dienstleister. Bei diesen Unternehmen haben die Waren oft einen geringeren Stellenwert gegenüber der Beratung, Konstruktion oder Installation. Anwender sind Unternehmensberater, Ingenieurbüros, Hausmeisterservice, Architekten oder das reine Handwerk mit den etlichen Gewerken. Hier ist das Sage 50 Dienstleisterpaket, Sage 50 Handwerk genannt, die passende Lösung.