Für den guten Zweck

Spenden statt schenken

In den letzten Jahren hat sich die Geschäftsleitung ganz bewusst dazu entschieden keine Weihnachtspost zu versenden oder andere Aktionen vor Weihnachten durchzuführen! isales hat jedoch an die Villa Kunterbunt gespendet.
Die Geschäftsführerin der Villa Kunterbunt hat uns mitgeteilt, dass Sie die Spende nutzen wird, um für die Kinder pädagögisches Material anzuschaffen.

Villa Kunterbunt

Nicht nur Spenden, sondern soziales Engagement wird von der Geschäftsleitung der isales Gruppe groß geschrieben. So setzt sich zum Beispiel Karsten Ließem in seiner Freizeit bei der Villa Kunterbunt ein.

Dort ist er seit 2006 im Vorstand und fungiert als erster Vorsitzender. Seine Hauptaufgabe ist es, zusammen mit der Leitung und der Geschäftsführung, die Verbindung zu der öffentlichen Verwaltung (Gemeinde, Kreis, Land) zu pflegen. Weitere Schwerpunkte sind die Öffentlichkeitsarbeit und die EDV.

Karsten Ließem: „Ich bin selber stolzer Vater von zwei Töchtern. Familie steht bei mir im Vordergrund. Ich setzte mich regelmäßig in meiner Freizeit für das Wohlbefinden anderer Familien ein. Neben Spenden ist es für mich besonders wichtig, selber anzupacken.“

 

Stephan Katins beschäftigt sich ebenfalls in seiner Freizeit mit dem Thema Familie und wünscht sich dort bei der Gestaltung von Lösungen beizutragen. Ihn beschäftigt als Vater, Elternbeirat und natürlich auch als Arbeitgeber das folgende Thema:

„Es ist schön, etwas für die Allgemeinheit zu tun. Durch gemeinsames Engagement kann man mit kleinem Einsatz jedes Einzelnen dennoch große Ziele erreichen.“ sagt der bekennende Fan des Ehrenamtes.

Stephan Katins war u. a. im Beirat in der Marien KITA in Nottuln und Mitglied im Kreisjugendamt-Elternbeirat Kreis Coesfeld. Aktuell ist er Vorstandsvorsitzender des Fördervereines des Rupert-Neudeck-Gymnasiums in Nottuln.

 

Spenden

jede Spende hilft…

Wir spenden regelmäßig, z. B.  an das Deutsche Rote Kreuz, die Tafel und an einen Kirch-Bauverein.